Nährstoffmangel

Es ist wichtig, regelmäßig genügend Nährstoffe zu bekommen, sonst kann es zu einem Nährstoffmangel kommen. Diese Mängel können Ihre Gesundheit beeinträchtigen, und Sie können spürbare Symptome und Nebenwirkungen haben. Müdigkeit und Kopfschmerzen sind zwei der häufigsten Nebenwirkungen von Ernährungsmängeln.

 

Einige Nebenwirkungen und Symptome können auf einen bestimmten Nährstoffmangel hinweisen:

 

Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Händen oder Füßen kann auf einen Vitamin-B-Mangel hinweisen.

Muskelkrämpfe können auf Magnesium-, Kalzium- oder Kaliummangel hinweisen.

Müdigkeit, Schwäche und Muskelschmerzen können auf einen Vitamin-D-Mangel hinweisen.

Gedächtnisverlust kann ein Zeichen für einen Vitamin-B12-Mangel sein.

Mundgeschwüre, Müdigkeit oder graues Haar können auf einen Folatmangel hinweisen.

Schlechtes Nachtsehen, Unebenheiten auf der Rückseite der Arme oder Schuppen können auf einen Vitamin-A-Mangel hinweisen.

Wenn Sie folgende Symptome verspüren, vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Arzt

Gebrechen

Muskelkrämpfe oder Kribbeln.

Benommenheit

Kopfschmerzen

Sie können einen einfachen Bluttest durchführen, um Ihren Nährstoffgehalt zu überprüfen und sicherzustellen, dass nichts anderes Ihre Symptome verursacht.

Nahrungsquellen sollten an erster Stelle stehen

Obwohl die Verwendung von Multivitaminen immer noch sehr beliebt ist, haben neuere Forschungen gezeigt, dass sie bestimmte chronische Krankheiten nicht unbedingt verhindern. Sie verringern auch nicht Ihr Risiko für andere Gesundheitsprobleme. Nach Angaben der American Society for Nutrition sind Multivitaminpräparate weitgehend unreguliert. Die Behauptungen der Multivitaminfirmen übertreiben die tatsächlichen Daten über ihre Wirksamkeit.

 

Es ist teilweise wegen dieses, dass viele Ernährungswissenschaftler empfehlen, so viele Vitamine wie möglich durch Nahrungsmittel anstelle von Vitaminzusätzen zu erhalten. Nach Angaben der American Heart Association (AHA) bieten Lebensmittel eine größere Vielfalt an Vitaminen und anderen Vorteilen, wie zum Beispiel Ballaststoffe, als Nahrungsergänzungsmittel.

 

Das Erhalten aller wesentlichen Vitamine, die Ihr Körper benötigt, hilft Ihnen, Ihr Bestes zu schauen und zu glauben. Die empfohlenen Tagesmengen der einzelnen Vitamine zu erhalten ist nicht nur einfach, sondern auch lecker.

 

Imbissstube

Die Zufuhr von Vitaminen – am besten durch Nahrungsergänzungsmittel – ist für die Erhaltung Ihrer kurz- und langfristigen Gesundheit unerlässlich. Fügen Sie einige der Lebensmittel aus diesem Artikel zu Ihrer Ernährung, um sicherzustellen, dass Sie eine breite Palette von Nährstoffen auf einer regelmäßigen Basis. Sie können jederzeit Ihren Arzt oder eine Ernährungsberaterin um weitere Informationen bitten.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *