Die besten Lebensmittel für eine jugendliche Haut!

Jeder Mensch wünscht sich eine schöne und zarte Haut – vor allem Frauen möchten mit ihrer strahlenden Haut nicht nur das andere Geschlecht von sich überzeugen, sondern auch gesund und vital wirken.

Natürlich gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit der äußeren Pflege gute Resultate zu erzielen, aber dennoch muss klar dazu gesagt werden, dass die Lebensmittel, die wir tagtäglich zu uns nehmen, Auswirkungen auf unsere Haut haben.

Welche Lebensmittel tun Ihrer Haut gut?

Grundsätzlich ist eine ausgewogene Ernährung mit viel frischem Obst und Gemüse auf jeden Fall schon sehr hilfreich für eine strahlende Haut.

Was beim Alterungsprozess passiert, können Sie hier nachlesen: http://69-apotheke.de/was-passiert-beim-alterungsprozess/.

Süßkartoffeln und Karotten

Beide Gemüsesorten enthalten einen großen Anteil von den sogenannten Beta-Carotinen, die eine Vorstufe vom Vitamin A sind.

Vitamin A ist unbedingt notwendig, wenn man eine zarte Haut haben möchte.

Männer brauchen tendenziell mehr Vitamin A als Frauen und sollten deshalb mehr Karotten und Süßkartoffeln essen.

Lachs, Walnüsse, Hanfsamen, Leinsamen

Omega-3-Fettsäuren sind essenziell für eine strahlende Haut.

Falls Sie vegan leben, können Sie auf tierleidfreie Alternativen zurückgreifen und einfach eine größere Menge an Walnüssen, Lein- und Hanfsamen essen. Essen Sie gerne Fisch, können Sie regelmäßig Wildlachs zu sich nehmen.

Diese Lebensmittel helfen gegen Entzündungen der Haut und machen Ihr Hautbild schöner.

Daneben enthalten Hanfsamen alle essenziellen Aminosäuren. Möchten Sie weitere Informationen dazu, können Sie hier weiterlesen: https://aminosaeuren.org/.

Blaubeeren

Die nächste wichtige Lebensmittelkategorie sind die Antioxidantien, welche nicht nur für einen gesunden Körper sorgen, sondern auch für eine schöne Haut. Die Antioxidantien bekämpfen die freien Radikale, weshalb der Körper an sich bereits viel gesünder ist.

Natürlich befinden sich die Antioxidantien nicht nur in Blaubeeren, sondern in vielen anderen Lebensmittel. Meist erkennt man diese aufgrund ihrer intensiven Farbe.

Auch Rote Beete, Johannisbeere, Goji Beeren, Tomaten, Zitrusfrüchte, Kartoffeln enthalten einen großen Anteil an wertvollen Antioxidantien.

Zitrusfrüchte, Paprika, Rosenkohl

Der Körper benötigt auch eine große Menge an Vitamin C. Falls Menschen unter einem Vitamin-C-Mangel leiden, dann werden sie nicht nur häufiger krank, sondern leiden auch unter einem schlechteren Hautbild.

Lebensmittel, in denen viel Vitamin C enthalten ist, sind folgende:

  • Zitrusfrüchte
  • Paprika
  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Brennnessel
  • Löwenzahn

Oliven, Mandeln

Außerdem spielt auch das Vitamin E eine bedeutende Rolle, wenn es darum geht, seiner Haut etwas Gutes zu tun.

Vitamin E regeneriert die Haut und sorgt für eine ebenmäßige Textur.

Damit Sie genügend Vitamin E aufnehmen, können Sie regelmäßig Mandeln und Oliven essen. Auch Avocado enthält genug Vitamin E.

Weitere Tipps für eine gesunde und strahlende Haut!

  • Leiden Sie unter einer schlechten Haut, sollten Sie daran denken, dass auch der Darm mit der Haut zusammenhängt. Menschen, die unter Verdauungsstörungen leiden, sollten unbedingt zuerst eine Darmkur machen, um die Verdauung wieder in Schwung zu bringen und aufzubauen.
  • Genügend trinken: Vergessen Sie nie mehr als 2 Liter am Tag zu trinken (Wasser und ungesüßte Tees)
  • Bewegung: Auch die Bewegung spielt eine bedeutende Rolle, wenn es darum geht, gesund zu bleiben. Das wirkt sich auch auf die Straffheit der Haut aus, da der gesamte Stoffwechsel in Schwung gebracht wird.
  • Kein Alkohol und keine Zigaretten: Die Giftstoffe, welche in Alkohol und Tabak drinnen sind, sollten Sie unbedingt vermeiden.
  • Sonne ist gut, aber nicht übertreiben: Natürlich sollten Sie den Sommer nutzen, um viel in der Sonne zu sein. Dennoch ist es wichtig, dass Sie nie zu lange dort sitzen und immer wieder in den Schatten gehen.
  • Gute Pflege: Bei der Pflege sollten Sie auf natürliche Produkte achten. Die Cremes usw. sollten auf keinen Fall Silikone, Parabene oder andere schädliche Inhaltsstoffe enthalten.
  • Milchprodukte können auch für eine schlechtere Haut sorgen.

Fazit!

Eine gesunde Haut wirkt sehr attraktiv und jugendlich – deshalb sehnen sich so viele Menschen nach einer makellosen Gesichtshaut und einem strahlenden Teint.

Ernährt man sich mit den richtigen Lebensmitteln kann einer schönen Haut nichts mehr im Wege stehen.